Durchsuchen nach
Kategorie: Allgemein

Nc’nean

Nc’nean

Vorwort: Er ist da! Der erste Nc`Nean Whisky. Ein Organic Whisky aus den schottischen Highlands, ganz nach dem Motto “made by nature, not by rules” verspricht er viel. Er ist irgendwie anders, rebellisch und neu. Tortzdem hält er sich an alle Regeln und hält an der Whiskytradition Schottlands fest. Vielleicht zeigt dieser Whisky uns nicht nur eine neue, besondere Brennerei, sondern sogar einiges über die Zukunft der Spirituosenwelt. Wir dürfen gespannt sein, auf einen Whisky, der zu 100% nachhaltig produziert…

Weiterlesen Weiterlesen

Cameronbridge 28 (1991/2020) by Douglas Laing

Cameronbridge 28 (1991/2020) by Douglas Laing

Vorwort: Cameronbridge? Ja, das ist Grain Whisky. Viele sagen, dass alter Grain Whisky sehr gut schmeckt, dieser Whisky ist 28 Jahre alt und ich werde testen können, ob das stimmt, was da so immer wieder gesagt wird. Während bei einem Single Malt nur gemälzte Gerste verwendet wird, bleibt die Getreideart bei diesem Single Grain mir unbekannt. In der Cameronbridge Distillery wird auf Coffey Stills gebrannt, also unterscheidet sich auch die Art Brennblase zu der eines Single Malts. Der Rest ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Bunnahabhain 15 (2005/2015) by Douglas Laing

Bunnahabhain 15 (2005/2015) by Douglas Laing

Vorwort Der deutsche Onlineversandhändler deinwhisky.de hat sich exclusiv aus der Old Particular Serie von Douglas Laing einen 15 jährigen Bunnahabhain abfüllen lassen. Der Whisky reifte für 15 Jahre in einem Ex-Bourbon Fass und ist auf 225 Flaschen limitiert. Wer mich kennt weiß, dass ich Bunnahabhain Whiskys sehr mag, besonders die etwas älteren (15 Jahre ist da schon okay). Ob mich auch dieser Whisky überzeugen kann und wie er schmeckt, lest Ihr hier. Bunnahabhain 15 (Douglas Laing) – das ist drin:…

Weiterlesen Weiterlesen

Whic – Amazing Whiskies – Episode 2 – Inchgower 21

Whic – Amazing Whiskies – Episode 2 – Inchgower 21

Vorwort Der Online-Whiskyhändler whic.de startet eine neue Reihe unabhängiger Abfüllungen. Darüber freue ich mich sehr. Warum? weil whic immer wieder sehr gute eigene, unabhängige Abfüllungen heraus bringt. In verschiedenen Serien wie “War of Peat” oder “Landscape of Taste” gibt es regelmäßig großartige Single Cask Abfüllungen von dem in Bremen ansässigen Whiskyhändler. Nun startet man mit “Amazing Whiskies” eine neue Reihe, die nicht nur vom Namen her viel verspricht. Auch die zweite Abfüllung dieser Serie verspricht so einiges. Episode 2 –…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Whisky Plausch Podcast bei Spotify

Der Whisky Plausch Podcast bei Spotify

Den Whisky Plausch gibt es jetzt auch als Podcast! Ab und an lassen Detlef und Jonas die Kamera aus und plauschen über alles, was ihnen in den vergangenen Tagen in der Welt des Whisky so passiert ist. Ohne Bild aber dafür mit Ton gibt es hier unsere unverblümte Meinung, immer subjektiv und mit der nötigen Prise Humor. Whisky Plausch Podcast – Folge 1 – Das Whiskytasting Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema Whiskytasting und allem, was dazu gehört….

Weiterlesen Weiterlesen

Ich gehe bei Mackmyra an Bord

Ich gehe bei Mackmyra an Bord

Liebe Whiskyfreunde, Ab sofort bin ich für die schwedische Whiskybrennerei Mackmyra als Brand Ambassador tätig. Über diese neue Aufgabe freue ich mich riesig. Welche Aufgaben ich bei Mackmyra übernehme und was das für meine Projekte bedeutet, erfahrt Ihr hier. Was mache ich bei Mackmyra? Ich werde für Mackmyra im Bereich der Reserve Casks arbeiten. Diese 30 Liter Fässer sind die DNA von Mackmyra. Es ist die Fassart, mit der die Brennerei ihre Geschichte begonnen hat und wo sich ihre Wurzeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Arran 13 – Nymphs of Whisky #2

Arran 13 – Nymphs of Whisky #2

Ein Arran, das kann schon Mal nichts verkehrtes sein. Abgefüllt von Whic – um so besser! Dieser 13 jährige Whisky hat ein Finish im Madeira Fass bekommen und schlummerte von 2005 bis 2019 auf der Isle of Arran. Abgefüllt wurde er von whic.de in der Reihe Nymphs of Whisky.…und wie er schmeckt, das lest Ihr hier! Dieser Beitrag enthält Werbung! Bei diesen Tastingnotes handelt es sich um meine eigene, unvoreingenommene Meinung. Die verkosteten Whiskys wurden mir als Sample von whic.de…

Weiterlesen Weiterlesen