Coal Ila 6 (2013/2020) – Whic War of Peat V

Coal Ila 6 (2013/2020) – Whic War of Peat V


War of Peat V

Coal Ila
2013/2020
6 Jahre

charred wine HHD
61,8%

Ich freue mich sehr, dass ich den fünften Teil aus der Reihe “The War of Peat” vom Onlineversandhändler und unabhängigen Abfüller whic.de probieren durfte.
Coal Ila ist eine Brennerei, die sowohl mit ihren eigenen als auch mit unabhängigen Abfüllungen es leider selten schafft, mich zu überzeugen. Vielleicht schafft es dieser Whisky ja trotzdem, meinen Geschmack zu treffen.
Bevor ihr jedoch lest, wie er mir geschmeckt hat, gibt es hier ein paar grundlegende Informationen von Whic.

The War of the Peat geht in die nächste Runde. Die Truppen sind zurückgekehrt an den Sund von Islay! Der Caol Ila 2013/2020 6 Jahre verspricht Islay in Reinform mit schwerer Asche, Salzkaramell und gegrillter Ananas. Die Reifung im Weinfass liefert eine spannende Erweiterung der Islay-Rauchnoten. Auch hier wurden wieder alle Geschütze des guten Geschmacks aufgefahren: Keine Kühlfilterung, natürliche Farbe und Fassstärke.

Nose:
Es ist wie ein Lagerfeuer am frühen morgen. Leichter, luftiger Rauch und viel Alkohol im Blut lassen mich an so manche schöne Sommernacht erinnern.
Dazu kommen helle, unreife Früchte, die dem Whisky eine gewisse Spritzigkeit verleihen, die wie die Dusche nach der eben erwähnten Lagerfeuernacht wirkt.

Taste:
Cremig und langsam entwickelt sich der Rauch am Gaumen und belegt schlussendlich den ganzen Mund. Es ist der Geschmack eines angebrannten Fruchtkompotts der sich hier mittlerweile entwickelt hat. Schwelender Zucker und sehr gut eingebunder Alkohol kommen nun zum Vorschein, dazu gesellen sich leichte Lakritznoten.

Finish:
Der Abgang ist warm rauchig mit einer sehr präsenten Citrusnote und einer frischen Salzbrise sowie etwas Lakritz.

Fazit:
Wirklich nicht typisch Coal Ila. naja, vielleicht doch.
Ich bin mir bei diesem Whisky wirklich sehr unsicher. Was ich aber definitv sagen kann: er schmeckt mir!

Jonas

Jonas

Jonas ist Blogger auf www.ihaveadram.de und schreibt hier regelmäßig Verkostungsnotizen sowie diverse andere Beiträge rund um Themen aus der Welt des Whisky.
Außerdem bildet er, zusammen mit Deltef, das YouTube-Format Whisky Plausch. Hier werden in gemütlicher Ruhrpottatmosphäre die verschiedensten Whiskys vor der Kamera verkostet und alles veröffentlicht, was den Whiskyliebhaber interessieren könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.