Interview mit The Malthead

Interview mit The Malthead

Hey, stell dich doch mal kurz vor. Ganz kurz und knapp. Wie heißt du? Wie alt bist du? Und wo kommst du her?

Mein Name ist Christian Bockrandt, 46 Jahre alt, ich betreibe den YouTube-Kanal „The Malthead“ und lebe mit meiner Frau und meiner Tochter in der Lüneburger Heide.

Dann lasst uns den Malthead doch mal ein bisschen näher kennenlernen und erfahren, was er mit Whisky so alles verbindet…

Wie bist du zum Whisky gekommen? Gibt es da eine spannende Geschichte? Oder magst du uns erzählen, welcher dein erster Whisky war?
Oh das verlief nicht ganz nach dem Jugendschutzgesetz … als ich fünf Jahre alt wurde mir auf einer Familienfeier von meinen älteren Cousins Whisky in meinen Apfelsaft getan … ich glaube es war Ballantines ; ) … ich bin jedenfalls auf dieser Feier sehr früh eingeschlafen…

In meiner Jugendzeit war dann natürlich Jacki Cola angesagt … bis ein Freund meinen Focus auf Single Malt lenkte … da war ich dann so Mitte Zwanzig … mein erster selbst gekaufter Single Malt war dann ein Glen Grant … fand ich damals gar nicht mal so gut. ; ) und ich schwenkte wieder auf Jacki Cola um…

Danach entdeckte ich dann irgendwann Anfang 2000 den Herrn Horst Lüning und seine Videos und versuchte einen neuen Zugang zu dem Wasser des Lebens zu finden… und es klappte diesmal besser … Balvenie 12 Double Wood … Glenmorangie 10 und etwas später der erste rauchige … Lagavulin 16 Jahre…

Whisky, schön und gut. Den trinken ja viele. Aber wie bist du auf die Idee gekommen, YouTube Videos darüber zu drehen? Wieso machst du das Ganze?
Hahahaha … das frag ich mich bei jedem Videodreh erneut … ich hatte in der Zwischenzeit nach Horst Lüning weitere Kanäle für mich entdeckt … unter anderem den Kanal von Tomek „Whisky Gold“ … tja mit Tomek habe ich mich dann mal in Hamburg getroffen und nach einem feuchtfröhlichen Abend in der Bar „Freudenhaus“ beschlossen …. mein Hobby weiter auszuleben.

Schaust du dir auch andere Whiskyvlogger an? Kannst du welche besonders empfehlen?
Klar … meine Lieblingskanäle sind Whiskyllerie (mit den Jungs ist eine echte Freundschaft entstanden), der Whisky Wikinger (ein verrückter Hund), Whisky Violence (sehr cooler Dude), Whisky Doc (Crazy Irish Man) und natürlich ….

Whisky Gold (für mich immer noch das Nonplusultra an Whiskyexpertise)

Daneben gibt es noch viele andere wie zum Beispiel Whisky Enjoy, Whisky Evening oder auch diese beiden neuen Kerle von Whisky Plausch ; ) Alle die ich hier vergessen habe bitte ich um Entschuldigung.

Gibt es einen speziellen Whisky, den du besonders magst? Gibt es so etwas wie eine Lieblingsdistillery bei dir? Liegt dir ein bestimmter Tropfen besonders am Herzen?
Laphroaig 18, Balvenie 21 Port Wood, Bunnahabhain 13  PX, von Highland Park fast alles, Macallan Sherry Oak 12 und 18  …die Liste ist lang.

Neben Schottland gibt es auch noch andere Länder, in denen Whisky produziert wird. Gibt es da etwas Besonderes für dich? Etwas, das man deiner Meinung nach unbedingt auf dem Schirm haben sollte?
Mackmyra …da gibt es tolle Abfüllungen in Kooperation mit dem Weinkontor Heinrich von Have.

Kommen wir zum Eingemachten!


Ein Whisky, mit dem du jemanden, der noch nie Whisky getrunken hat, von diesem Getränk überzeugen würdest.
Macallan Sherry Oak 12 mit 43 % Vol. und Balvenie 21 Port Wood

Ein Whisky, den du jedem Einsteiger ans Herz legen würdest.
Highland Park 18 …hat von allem etwas.

Ein Whisky, der in jeder Gelegenheit und zu jedem Anlass passt.
Den man gerade dabei hat … it‘s not the whisky, it’s the perfect moment.

Ein Whisky, den du jemandem schenken würdest, der in der Welt des Whiskys schon „alles“ kennt.
Mackmyra Astrid … ich sag nur abgebrannte KirmesBude

Ein Whisky, den du lieber nicht getrunken hättest.
Slyrs

Dein Lieblings Whisky unter 40€
Glenmorangie Quinta Ruban 12

Und sonst so?

Okay, genug mit Whisky. Wenn das überhaupt geht. Was interessiert dich sonst noch? Musik? Sport? …?
Musik, Konzerte, meine Familie.
…ansonsten halte ich es wie Winston Churchill: No Sports

Möchtest du uns noch irgendetwas sagen oder erzählen?
Der beste Whisky ist der geteilte Whisky. Slaínte Mhath!


Lieber Chrisitan, vielen Dank für dieses tolle Interview!

The Matlhead in Aktion

Die Kommentare sind geschloßen.